Home Präsidium/Verbandsleitung Schwimmen Schwimmjugend Wasserball Presse Wasserspringen Synchronschwimmen Breiten- und Gesundheitssport Impressum

Landesjugendtreffen 2018

Südwestdeutscher SchwimmverbandSWSV-Schwimmjugend
- SWSV-Jugendwartin -

Yvonne Sester
Mühlenweg 7, 66978 Donsieders
Tel.: 06333-980574
Mobil: 0177-6167295
yvose77@googlemail.com


  

Landesjugendtreffen 2018

 

 

Mit Stolz und großer Begeisterung schreibe ich heute den Bericht für die SWSV- Info und die Homepage, denn diesmal kann ich über ein besonderes Ereignis berichten.

Unter dem Motto „Wir lassen den Affen nicht mit uns machen“ konnten ich mit meinem Team (Jugendausschuss), dem Verein AquaKids und dem Badbetreiber der Verbandsgemeinde Weilerbach das diesjährige Landesjugendtreffen im Waldfreibad Rodenbach durchführen. Es war nicht einfach für uns, nach so einer langen Pause - um genau zu sein 8 Jahre - und so manchen Hindernissen wieder zu starten und einen Neubeginn zu wagen. Umso mehr freut es uns, dass es uns gelungen ist.

Zehn Vereine des Verbandes waren angereist - beladen mit Zelten, Schlafsäcken und natürlich mit Badebegleitung - und nahmen das Bad in Beschlag. Die Zeltstadt wurde aufgebaut und die Übernachtungsstätte bezogen.

Die Eröffnung erfolgte mit ein paar kurzen Worten der Verbandsbürgermeisterin Weilerbach, Frau Anja Pfeiffer, der Jugendwartin und Gerd Backhaus, dem Mitorganisator und Vorstand der AquaKids. Erste Attraktion waren die Domnixen des WSV Speyer, die gleich zu Beginn ihr Können unter Beweis stellten.

Kurz nach dem Startschuss konnten die Kinder und Jugendliche, sowie Badegäste Buttons herstellen, T-Shirts bemalen, Gipsmasken formen oder Freundschaftsarmbändchen flechten. Auf einer großen Wiese wackelte die Hüpfburg und gleich neben an konnten sich die Kids und Erwachsene in Sumo-Ringen messen. Langweilig wurde es sicherlich keinem. Bei den Turnern konnte man Flic-Flac üben oder im Wasser im Fischerstechen den Sieg erringen. Highlight war natürlich die Wasserlaufbahn. Hier war innerhalb weniger Minuten eine riesige Schlange zu sehen und alle hatten einen riesigen Spaß!

Am Abend konnten sich die Schwimmer/innen im „Arschbombenwettbewerb“ beweisen und im Anschluss einen leckeren Cocktail genießen.

Am Sonntag ging es dann mit den Juxstaffeln weiter. „Spielen um den Spielens Willen“ ein idealer Ausgleich zum Schwimmwettkampf! Bei einer Eimerstaffel, Wasserbombenschwungtuchstaffel oder die Spritzpistolenstaffel wurden sich die Punkte hart erkämpft und bei der Siegerehrung mit einer riesigen Tüte Haribo belohnt.

Nachdem sich alle Teilnehmer mit einem Mittagessen gestärkt hatten, ging es doch langsam dem Ende zu. Ein Gruppenfoto wurde für die Nachwelt festgehalten, den Helfern und Organisatoren gedankt und alle Teilnehmer verabschiedet.

Auf ein Wiedersehen 2019… wo sich die Schwimmjugend dann wieder trifft steht noch nicht fest, aber ein Ausrichter wird sich sicher finden. Wir bleiben auf alle Fälle dran - denn nach dem Landesjugendtreffen ist vor dem Landesjugendtreffen.

  

Eure Landesjugendwartin
Yvonne Sester

 

Veröffentlichung:    2018-06-26-kw- 













[ Seite drucken ]